Konzept

Kindergruppe Rio

Unsere Pädagogischen säulen

  • Eine ganzheitliche Förderung der Persönlichkeit mittels Bereitstellen vielseitiger Handlungsräume (vorbereitete Umgebung im Gruppenraum, Bewegungsraum, Park, Spielplatz,……)
  • Bewegung als Basis jeglicher Entwicklung
  • Selbstständigkeitserziehung – “Hilf mir, es selbst zu tun”
  • Bedürfnisorientierte Projektarbeit
  • Gesunde Ernährung
  • Gelebte Elternarbeit im Sinne einer Erziehungspartnerschaft
  • Sich als Individuum in einer familienähnlichen Sozialstruktur sozial und emotional erleben und entfalten
  • Portfolioarbeit Ihres Kindes

Päd. Bildungsplan:

Wir richten uns mit dem pädagogischen Förderprogramm nach dem Wiener Bildungsplan. Die Kinder werden individuell und altersgemäß gefördert. Zudem werden alle Feste mit in den Jahreskreis einbezogen- Laternenfest, Nikolo Feier, Ostern, Muttertagsjause…

 
 
  Jahresthema: Der Natur auf der Spur
In diesem Kindergruppenjahr möchten wir mit unseren Kindern intensiv an dem Thema Natur arbeiten und diese auch gemeinsam erleben. Kinder zeigen großes Interesse an der Natur und an ihren Vorgängen. Dabei stellen sie viele Fragen und möchten neugierig nachforschen und vieles herausfinden. Kinder haben eine ausgeprägte Fantasie, die eine gute Voraussetzung schafft zum Lernen.
 
Wir werden altersgemäß verschiedenen Themen erarbeiten undindividuell auf die Bedürfnisse und Interessen der Kinder eingehen. Neugierde und Wissensdurst wollen wir mit vielen Aktivitäten (Sprache, Bewegung und Motorik, Medien, Musik, Spiel und Wahrnehmung) erfüllen. Die Freude an der Natur frühzeitig zu wecken bzw. zu erhalten ist für uns Erwachsene eine sehr wichtige Aufgabe. Denn Naturkontakte fördern nicht nur die Kreativität und die gesunde Entwicklung unserer Kinder,sie sind auch die Voraussetzung für ein lebenslanges, umweltverantwortliches Handeln. Nur wer Natur kennt, kann unsere Umwelt schützen. Nur was ich kenne schütze ich.
 
  • Wir möchten mit Natur auf der Spur unter anderem Fragen der Kinder aufgreifen und beantworten.
  • durch Umgang mit Naturmaterialien Fantasie und Kreativität anregen und fördern.
  • altersgemäße Literatur (z.B: Tierlexikon, Pflanzenführer…).
  • Naturvorgänge bewusst beobachten.
  • mit allen Sinnen das Thema wahrnehmen.
  • Lern -und Spielmaterialien zur Verfügung stellen.
  • Kinder für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur sensibilisieren.
  • Funktionen vom Öko-System kennen lernen (Wald, Wiese…)
 

NATUR ERLEBEN – NATUR WAHRNEHMEN – NATUR BERGREIFEN – NATUR ERFORSCHEN – NATUR SCHÜTZEN – NATUR BEOBACHTEN

  
Wir freuen uns auf ein gemeinsames naturnahes Jahr!

Unsere Feste

  •  Erntedankfest
  •  Helloween
  •  Laternenfest
  •  Nikolausfeier
  •  Weihnachtsbasteln mit Eltern
  •  Weihnachtsfest ohne Eltern
  •  Faschingsfest
  •  Osterfest
  •  Sommerfest

Gesundheit & Ernährung

Es wird jeden Tag frisch gekocht. Wir achten auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung.

 

Unsere Ferien  2019/2020

 01.11.2019 Allerheiligen-Feiertag

15.11.2019 Hl. Leopold

24.12.2019-06.01.2020 Weihnachtsferien

09.4.2020-13.04.2020 Osterferien

30.04.2020 + 01.05.2020 Staatsfeiertag

21.05.2020 Christi Himmelfahrt

22.05.2020 Fenstertag-geschlossen

01.06.2020 Pfingstmontag

11.06.2020 Fronleichnam

12.06.2020 Fenstertag-geschlossen

27.07.2020 bis 14.08.2020 Sommerferien

 

 

Zeiten:

Ganztags: 7:30 – 16:30 Uhr

Teilzeit: 7:30 – 14:00 Uhr

Halbzeit: 7:30 – 12:00 Uhr

Halbzeit: 12:00 – 16.30 Uhr

Kosten: Essensbeitrag

Ganztags: 140 Euro Frühstück / Mittagessen / Jause

Teilzeit: 105 Euro Frühstück / Mittagessen

Halbtags: 40 Euro Frühstück

Kaution:

130 Euro wird bei Fristgerechter Kündigung zurückerstattet.

Einschreibgebühr:

110 Euro

Der erste Schritt in unsere Gruppe

Wir bieten eine Schnupperstunde bei uns in der Gruppe an, indem die Mutter / Vater mit ihrem Kind einen Einblick bekommt, wie es bei uns aussieht. Wenn Sie sich bei uns Wohlfühlen, findet ein Elterngespräch statt, indem alles genau erklärt wird.

Die Eingewöhnungsphase dauert bei uns rund 4 Wochen. Wir achten sehr darauf, dass die Eingewöhnung sanft stattfindet. Bei uns steht das Kind an oberster Stelle. Es ist uns auch sehr wichtig, dass wir eine schöne, vertraute Beziehung zu den Eltern aufbauen.